Seminarhotel Köln

Anbieter

Hotel Friends Köln

Roggendorfstraße 23-25
51061
Köln
Tel.: 
+492216711880
Ansprechpartner: 
Hendrik Grünefeld
Freunde gewinnen und behalten - das hotel friends in Köln
Mehr InfosZur Webseite
Bild: 
Hotel Friends Köln

Urlaub in Deutschland liegt wieder voll im Trend. Zunehmend mehr Menschen entdecken die Heimat als Urlaubsziel. Doch nicht nur Nord- und Ostsee und Bayern sind beliebte Reiseziele, sondern auch die schönsten und bekanntesten Städte des Landes. Das Wahrzeichen der Stadt ist natürlich der Kölner Dom. Diese wunderschöne römisch-katholische Kirche trägt eigentlich den offiziellen Name Hohe Domkirche St. Petrus und ist wegen ihrer Höhe von 157,38 Metern Höhe schon von weitem zu erkennen. Kaum ein Besucher der Stadt lässt es sich entgehen, diese herrliche Kathedrale zumindest von außen zu besichtigen. Natürlich gibt es noch viele andere Gründe, warum Tag für Tag so viele Menschen nach Köln kommen. Während die einen aus geschäftlichen Gründen kommen, kommen viele hierher um ihrer täglichen Arbeit nachzugehen. Und nicht zuletzt die unzähligen Urlauber und Touristen, die kommen um die Stadt kennen zu lernen.

Die Stadt gliedert sich in 9 Stadtbezirke und die wiederum in 89 Stadtteile, von denen jeder seine Besonderheiten hat. Gerade im Innenstadtbereich können Kölns älteste und schönste Kirchen aus vergangenen Jahrhunderten bestaunt und teilweise auch in ihrem Inneren besichtigt werden. Die Hohe Straße und die Schildergasse sind die beiden klassischen Einkaufsstraßen der Stadt. Hier reihen sich kleine Läden, Boutiquen und Fachgeschäfte aneinander. Überall findet man Restaurants und Cafes, die zu den leckersten nationalen und internationalen Spezialitäten und Köstlichkeiten einladen.

Wer für zwei oder mehr Tage allein, mit dem Partner, der Familie oder Freunden in der Stadt Köln bleiben möchte, braucht natürlich eine Übernachtungsmöglichkeit im Hotel. Hier gibt es sehr viele Hotels in schönster Lage und in den verschiedensten Preiskategorien, sodass sich für jeden Gast das richtige Hotel finden lässt. Besonders die Angebote für Hotels in der City lassen kaum noch Wünsche an schönes wohnen im Hotel offen. Wenn der Reisetermin rechtzeitig steht, sollte man am besten baldmöglichst Kontakt mit dem ausgewählten Hotel aufnehmen und sich nach den Buchungsmöglichkeiten für Zimmer im Hotel erkundigen. Der gute Service im Hotel beginnt schon bei der Mehrsprachigkeit damit sich auch die Gäste aus fernen Ländern wohl fühlen.

Doch auch die Suche nach einem Seminarhotel für Seminare und Tagungen ist gar nicht so schwierig, denn einige Hotels in schöner Lage verfügen über ausreichende Möglichkeiten, Seminarräume und Zimmer für Tagungen bereitzustellen. Aber auch hier empfiehlt es sich natürlich, sich rechtzeitig zu informieren, Kontakt aufzunehmen und zu buchen, wenn das entsprechende Seminarhotel die gewünschten Voraussetzungen erfüllt.

Natürlich hat Köln noch vieles mehr zu bieten. Einer der schönsten und zugleich der älteste Park ist der Große Stadtgarten. Der Landschaftspark ist eine herrlich grüne und blühende Oase zur Naherholung mitten in der Stadt. Gerade Familien mit Kindern lieben es, durch den 20 ha großen Zoo zu spazieren und mehr als 7000 Tiere zu beobachten. Der Wunsch nach Besichtigungen von Museen und ihren Ausstellungen wird gern erfüllt, denn mehrere interessante Museen geben einen Einblick in die lange Geschichte der Stadt und ihre Entwicklung bis heute. Von gleichem Interesse ist das Museum für Ostasiatische Kunst. Ein besonderer Anziehungspunkt sind die Sonderausstellungen zu bestimmten Themen wie 2012/13: Glanz der Kaiser von China. Kunst und Leben in der Verbotenen Stadt.

Der Karneval in Köln ist einer der großen Höhepunkte der Stadt. Jedes Jahr am 11. November um 11:11 Uhr beginnt das närrische Treiben, das mit dem Karnevalsumzug am Rosenmontag seinen Höhepunkt erreicht und erst am Aschermittwoch zu Ende geht. Mehr als eine Million Besucher kommen in die Domstadt, wenn jedes Jahr am ersten Juliwochenende der Cologne Pride stattfindet. Das ist landesweit die größte Lesben- und Schwulen-Parade. Doch auch die Kölner Lichter sind jedes Jahr ein guter Grund, wieder hierher zu kommen, denn hunderttausende Zuschauer lieben das Musik- und Feuerwerksspektakel am Rhein.